Schülervertretung

Die Schülervertretung

Die Schülervertretung, auch kurz SV, hat verschiedene Aufgaben und Angebote im Schulalltag. Die SV ist generell eine offene und freiwillige Gemeinschaft von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge. Grundsätzlich kann jeder beitreten und so das Schulleben aktiv und kreativ mitgestalten!

Die Schülervertretung setzt sich aus unabhängigen, nicht gewählten Mitgliedern zusammen. Den Vorsitz bilden jedoch der/die einmal jährlich in einer Schülervollversammlung gewählte Schülersprecher/in und in dessen/deren ebenfalls gewählte Vertreter/in. In der Schülerratssitzung wahlberechtigt sind nur die Klassen- bzw. Tutorenkurs-Sprecher/innen, welche zuvor in den jeweiligen Klassen und Kursen gewählt wurden. Bei der Schülervollversammlung sind alle Schülerinnen und Schüler wahlberechtigt. Jeder ab der siebten Klasse darf sich zur Wahl aufstellen, es wird ein/e Schülersprecher/in und noch weitere elf Schülervertreter gewählt. Die ersten sechs sind die direkten Vertreter für die Schulkonferenz, die weiteren sechs sind die Ersatzvertreter der ersten sechs.

Es werden außerdem je für ein Schuljahr zwei Vertrauenslehrer gewählt, welche Vertrauenspersonen aller Schüler sind und der SV beratend zu Seite stehen.

Die aktuelle Delegiertenliste der SV

Schülersprecher: Jan Börstinghaus

  1. Vertreter: Nina Bresges
  2. Vertreter: Sophie Stattrop
  3. Vertreter: Laura Moreno
  4. Vertreter: Xavier Yacoub
  5. Vertreter: Athekan Suthahara

Die Aufgaben der SV

Die Hauptaufgaben der SV sind erstens die Vertretung der Schülerschaft bei der 2 mal im Schuljahr stattfindenden Schulkonferenz. Jede/r Schüler/in kann sich bei der SV melden und seine/ihre Idee präsentieren und die SV berät sich dann intern und wird gegebenenfalls einen Antrag in der Schulkonferenz stellen.

Eine weitere wichtige Aufgabe der SV ist, dass Sie in Fachkonferenzen vertreten ist und auch dort die Meinung der Schüler vertritt. Obwohl die Schüler bei einer Fachkonferenz keine Wahl- und Abstimmungsberechtigung haben, können die Vertreter dort ihre Meinung präsentieren und mitdiskutieren.

Außerdem ist es Aufgabe der SV, Ansprechpartner bei Problemen, Fragen, Konflikten, Ideen und weiteren Anliegen zu sein. Die Schülerinnen und Schüler können in jeder großen Pause in den SV Raum kommen und die SV und die gewählten Vertrauenslehrer ansprechen. Die SV versucht dann, die Probleme zu lösen.

Angebote der SV

Neben zahlreichen Aufgaben hat die SV auch viele Angebote, die die Schülerinnen und Schüler in jeder großen Pause wahrnehmen können.

Dazu gehört der Schreibwarenverkauf und der Pausenverleih, wo sich die Schüler Fußbälle, Tennisbälle, Springseile und vieles mehr ausleihen können.

Ein weiteres Angebot ist die Nachhilfekartei, in welcher die SV Nachhilfegeber und Nachhilfenehmer vermittelt. Auch dieses Angebot kann in jeder großen Pause im SV-Büro abgerufen werden.

Zweimal im Schuljahr finden zudem Unterstufenpartys statt, die die SV organisiert. Auf diesen Partys feiern Schüler der Unterstufe zusammen.

Außerdem findet jedes Jahr eine Karnevalsparty statt. Hier haben wir uns in den letzten Jahren immer gefreut, dass das Kinderprinzenpaar mit uns gefeiert hat.

 

Ihr findet uns in jeder großen Pause im SV-Büro in B 001.

Auch unter der folgenden E-Mail-Adresse könnt ihr uns erreichen:

    sv@gymnasium-Odenkirchen.de

    schülersprecher@gymnasium-Odenkirchen.de