Habi Potter – Mottowoche der Q2

Wenn kurz vor Ostern Pipi Langstrumpf und Bob der Baumeister neben Son-Goku und Prinzessin Leia über den Schulhof laufen, startet die Q2 in ihre Mottowoche. Der Montag stand demnach traditionell unter dem Motto „Helden der Kindheit“. Am Dienstag durften alle Q2-Schüler*innen eine Zeitreise antreten: dabei ging es von Caesar über die Roaring 20s bis in die Spandexanzüge aus Aerobic-Kursen der 80er. Leider hat uns die Q2 bisher kein Foto zur Verfügung gestellt. Die Highlights dieses Tages waren aber die Schülergruppen aller Jahrgangstufe, die zu Macarena und YMCA tanzten und die große Polonäse mit fast allen Schüler*innen über den Schulhof! (Anmerkung: […]

„Wir sind für die Wahrheit hier“ –Niklas Frank in der Aula des Gymnasiums Odenkirchen

Am Donnerstag, den 4. April 2019, konnten wir in der Aula des Gymnasiums Odenkirchen einen ganz besonderen Gast begrüßen: Der Journalist und Buchautor Niklas Frank hielt als Zeitzeuge und Buchautor in der 3. und 4. Stunde eine Lesung mit anschließender Diskussion für die Jahrgangsstufe Q2. Ermöglicht wurde der Besuch von Niklas Frank durch die Auszeichnung der Konrad-Adenauer-Stiftung, die das Auschwitz-Projekt des GymOd „Vergangenheit, die nicht vergeht“ im Januar erhalten hatte. Durch die Prämierung mit dem vierten Preis konnte die Veranstaltung finanziert werden. Deshalb haben wir uns natürlich besonders gefreut, dass auch fünf ehemalige Schülerinnen und Schüler aus der Gewinner-Projektgruppe ihren […]

„Der Sandmann“ – rockig und gruselig

Die Leistungskurse Deutsch der Q1 besuchten an zwei verschiedenen Tagen im Düsseldorfer Schauspielhaus die Rockoper „Der Sandmann“. Die ursprüngliche und gleichnamige Erzählung von E. T .A Hoffmann gilt als schaurige Romantik-Novelle und gehört zur Pflichtlektüre in der Vorbereitung auf das Abitur. Und das meinten die Schülerinnen und Schüler zu der gesehenen Inszenierung: “ Die Mischung zwischen Theater und Musical fand ich sehr gelungen.“ – H.G. “ Ich persönlich fand sehr interessant, wie aus der Idee einer Kinderfigur ein Horrorschauspiel wurde.“ – C.F. “ Es war gewöhnungsbedürftig, aber gut gemacht und professionell.“ – J.L. „Das Lied >Sunday Light< ist ein Ohrwurm.“ […]

Klassenausflug der 7A

Am Freitag, dem 22. März, haben wir, die Klasse 7a, einen Ausflug zur Hi-Fly-Trambolinhalle gemacht. Unsere Klassenlehrerinnen Frau Getz und Frau Strahl begleiteten uns – ebenso wie unser ehemaliger Klassenpate Simon. In der Halle sind wir gesprungen, haben Challenges und Parcours gemeistert und noch vieles mehr. Alle haben an diesem schönen Tag viel zusammen gelacht und hatten eine Menge Spaß.

Zeitzeugenbesuch am GymOd

Das Auschwitz-Projekt des GymOd „Vergangenheit, die nicht vergeht“ wurde im Januar in Berlin von der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem vierten Preis ausgezeichnet. Mithilfe des Gewinns wird jetzt ein ganz besonderer Zeitzeugenbesuch an unserer Schule ermöglicht: Am kommenden Donnerstag, den 4. April 2019, besucht der Journalist und Buchautor Niklas Frank unsere Schule. Er wird als Zeitzeuge und Buchautor in der 3. und 4. Stunde eine Lesung mit anschließender Diskussion für die Jahrgangsstufe Q2 und die Gewinner-Projektgruppe aus dem letzten Jahr abhalten. Niklas Frank ist der Sohn von Hans Frank, der zwischen 1939 und 1945 Generalgouverneur im von Deutschland besetzten Polen war und […]

„Griaß enk, Seefeld“: GO-Skifahrt 2019

Wie jedes Jahr stand nun wieder das unausgesprochene Highlight der sechsten Jahrgangsstufe am GO an – die Skifahrt nach Seefeld in die Tiroler Alpen: Am Donnerstag, dem 14. März, setzte sich der Doppeldeckerbus mit 66 Schülerinnen und Schülern in Begleitung von 13 Begleitkräften sowie den „Sporthelfern“ in Bewegung und brachte die gut gelaunte Truppe über Nacht sicher nach Österreich. Das Hotel Alpenkönig, das in früheren Zeiten einmal eines der angesagtesten Hotels der ganzen Region war, bot auch in diesem Jahr wieder zahlreichen Klassen Unterkunft und weiß mit seinem ganz speziellen Charme, nettem Personal und gutem Essen zu überzeugen. Zum Service […]

Auschwitzfahrt der Q2

Auch in diesem Jahr haben sich kurz nach Karneval zu Beginn der Passionszeit wieder 30 Schüler*innen der Q2 sowie die Lehrer*innen Kathrin Laule, Selina Mayer und Ulrich Bünstorf auf den Weg zur Gedenkstätte des KZ Auschwitz gemacht. Vom 12. bis zum 16. März 2019 besuchten sie nicht nur die Gedenkstätte, sondern auch die wunderschöne Stadt Krakau. Begleitet wurden sie dabei vom ehemaligen Schulleiter unserer Schule, Bernhard Spaniol, und seiner Frau Anne. Das Programm begann in Krakau im jüdischen Viertel Kazimierz (bekannt aus dem Film „Schindlers Liste“). Dort betätigten sich einige Schüler als Fremdenführer und erklärten die wichtigsten Sites dieses Viertels. […]

Erfolgreiche Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Vor kurzem standen die Stadtmeisterschaften an und unsere Schule hat sich mit einer Trainingseinheit im Pahlkebad darauf vorbereitet. Es hat Spaß gemacht, da sich herausstellte, dass die Schüler und die Schülerinnen sehr gut sind und wir eine gute Chance bei dem Wettkampf haben könnten. Es kostete uns Zeit die organisatorischen Dinge, also die Teamaufstellung, zu besprechen und zu entscheiden wer welche Disziplin am Wettkampftag schwimmen sollte. Dann war es soweit, die Stadtmeisterschaften standen uns bevor. Wir trafen uns um 8 Uhr vor dem Eingang des Pahlkebads. Als wir in die Halle durften, sind unsere Teams nochmal alle organisatorischen Dinge durchgegangen […]