Nachruf: Lothar Wingender, Lehrer und Pfarrer

Lothar Wingender wurde am 20.Februar 1943 in einer Krefelder Großfamilie geboren. Er fasste den Berufswunsch Pfarrer 1955/56, als er eine Predigt von Pater Leppich hörte: „Ich war innerlich entflammt, wollte Missionar werden“. Missionar wurde er zwar nicht, aber Lehrer am Gymnasium Odenkirchen. Nach seinem Abitur 1965 in Neuss studierte er in Bonn und Toulouse. Ab 1970 besuchte er parallel zu seiner Ausbildung fürs Lehramt das Priesterseminar in Aachen. Dort wurde er im Jahr 1971 im Aachener Dom zum Priester geweiht. Von 1971 bis 1975 war er Kaplan in Krefeld-Hüls und unterrichtete dort an Grund-, Haupt- und Realschulen. Danach übernahm er […]