Fantastische Schulprojekte – Drehtür-Präsentation am GO

Am Donnerstag, 13.06.2019, präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Drehtür-AG ein weiteres Mal vielen Begeisterten und Interessierten ihre hart erarbeiteten und über ein halbes Jahr ausgefeilten Projekte. Neben den vielen unterschiedlichen, vielfältigen Arbeiten standen besonders die Schülerinnen und Schüler der „Drehtür Junior“, die zum ersten Mal den Präsentationstag bereicherten, im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein Blick hinter die Kulissen:

Unglück. Ein Glück? – Exkursion zur phil.cologne

Am Dienstag, 04.06.2019, machten sich die beiden Philosophie-Grundkurse der Jahrgangsstufe EF unter der Leitung der Lehrkräfte Frau Eimanns, Frau Praas und Herrn von der Nahmer auf den Weg nach Köln, genauer gesagt zum internationalen Festival der Philosophie, um an einem Diskurs zum Thema „Glück und Unglück“ teilzunehmen. 

Staatsphilosophie mal anders – Exkursion zum Amtsgericht Rheydt

Am 21.01.2019 wagte sich der EF-Philosophiekurs von Frau Eimanns in die unendlichen Tiefen des Rheydter Amtsgerichts. Grund der Exkursion war die Unterrichtsreihe „Gerechtigkeit von Strafen“, mit der sich die zehn Schülerinnen und Schüler derzeit auseinandersetzen. Nach dem Besuch einer Bewährungshelferin folgte nun Teil 2 des praktischen Unterrichts, indem der Kurs mehrere Gerichtsverhandlungen live mitverfolgte.

Prävention oder Vergeltung? – Besuch einer Bewährungshelferin

Am Mittwoch, 19.12.2018, bekam der EF-Philosophie-Grundkurs von Frau Eimanns etwas ungewöhnlichen Besuch: Frau Lemmen von der Jugendgerichtshilfe Krefeld, die auch lange Zeit als Bewährungshelferin tätig war, besuchte die Schülerinnen und Schüler, die sich gegenwärtig mit der Unterrichtsreihe „Gerechtigkeit von Strafen“ beschäftigen, um von ihren Erfahrungen zu erzählen und über den Sinn und Zweck von Strafen (insbesondere bei Jugendlichen) zu diskutieren.